Marino 565

Technische Daten

 

Länge

565 cm  
Breite 45 cm  
Cockpit 40,5 x 90,5 cm  
Lukendeckel

15 cm rund (vorn)

15 cm rund (hinten)

 

Gewicht

und

Materialklassen

17,5 kg

17 kg

16,5 kg

16,5 kg

14,5 kg

15,5 kg

Standard

Standard+

Super

Extra (hard)

Extra (light)

Premium

Paddlergewicht

80-120 kg

 

1455 - 2055 €

Beschreibung

 

Das Marino 565 ist mit Sicherheit das schnellste Seekajak im Programm. Der Vorgänger (Rapido) war 2012 das Siegerboot des legendären Hiddenseemarathons über 70 km. Das beschreibt die Möglichkeiten schon sehr gut. Das Marino ist ein Rennseekajak und braucht unter rauen Seebedingungen mit nur 45 cm Breite einige Konzentration. Der Boden ist allerdings deutlich abgeflacht, so dass es sehr viel stabiler ist als unsere 44 cm breiten Q-Master und Master Speed 44 aus dem Fitness/Renn-Bereich.

 

Unter gemäßigten Bedingungen und im Binnenbereich kann das Boot auch von weniger geübten Paddlern zum Training oder zu Marathons gefahren werden. Wichtig ist dabei, dass die Zuladung (Paddler+Gepäck) nicht viel leichter als 80 kg ist, weil das Boot reichlich Auftrieb hat.

 

Wegen der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und verschiedenen Vorlieben dafür gibt es viele Ausstattungsvarianten für das Boot.

Ausstattung

 

Standard

Touringsitz

Pinnensteuerung mit K2-Gfk-Finne

2 Luken

Optionen

Rennsitze

verschiedene Heckruder

 

Die Ausstattung kann zusammen mit der Farbwahl (fast alle Farben des RAL-Schemas sind möglich) abgestimmt werden. Ob ein Ausstattungsdetail Mehrkosten verursacht, hängt nicht nur von der eingebauten Komponente ab, sondern auch von der Materialklasse. Einige Einbauten werden in höherwertigen Klassen als kostenfreie Option angeboten.